Maltese Premier League

Hibernians FC - Floriana FC

3 : 1

Sonntag, 03.04.2016 - 18:00 Uhr

Ta'Qali National Stadium - 876 Zuschauer

 

 

 

Am Sonntag dann das zweite Spiel auf Malta zwischen dem Hibernians FC und dem Floriana FC, ausgetragen im Nationalstadion der Insel. Beim Spiel zwischen dem dritten und dem fünften zählt für beide nur ein Sieg, will man kommende Saison in der Europa League antreten.

 

Zu Einlauf schwenkten die Anhänger von Floriana etliche Fahnen, und konnten danach auch früh den ersten Treffer ihrer Mannschaft bejubeln. Emerson Marcelina spielte den Ball zu Enrico Chiesa, der leitete ihn direkt weiter in den Strafraum auf Steve Pisani, der damit Clayton Failla im Hibs Tor überrumpelte (14.). Doch aufgrund eines Missverständnisses in der Floriana-Abwehr zwischen Scozzese und Borg, die wohl beide dachten der jeweils andere ginge zum Ball. Der Glückliche dabei war Jackson Lima, der dieses Missverständnis zum Ausgleich nutzte (22.). Fontanella hatte die Führung für Floriana auf dem Fuß, doch er scheiterte mit seinem Flachschuss am Gegnerischen Torwart (29.). In derselben Spielminute dann auf der anderen Seite die Spielentscheidende Szene: Nach einem Pass von Degabriele läuft Jorginho alleine auf Keeper Cremona zu. Dieser eilte aus seinem Kasten und foult Jorginho an der Strafraumkante. Der Schiedsrichter urteilte auf Foulspiel außerhalb des Strafraums und zeigte dem Keeper die Rote Karte (29.). Begleitet wurde er von seinem Trainer Luis Oliveira und Präsident Riccardo Gaucci, die nach heftigen Protesten vom Schiedsrichter ebenso auf die Tribüne geschickt wurden. Clyde Borg musste vom Feld um Platz für den Ersatztorwart Matthew Grech zu machen. Und dieser Ersatztorwart hatte bis zum Ende der Partie einiges zu tun. Chancenlos war er als Jürgen Degabriele bedient von Jackson Lima zur Führung für Hibernians traf (72.). Sechs Minuten vor dem Ende dann die Entscheidung als Gilmar ein Zuspiel von Jorginho im Tor unterbrachte (84.).

 

Nach diesem Sieg kletterte der Hibernians FC vorübergehend auf den zweiten Platz, nur sechs Punkte hinter Tabellenführer Valletta. Floriana bleibt auf dem fünften Platz, aber liegen bereits sieben Punkte vom dritten Platz entfernt, der zur Teilnahme an der Europa-League berechtigt.