B-Klasse Südpfalz

TuS Frankweiler/Gleisweiler/Siebeldingen

- VfB Annweiler

4 : 1

Sonntag, 13.03.2016 - 15:00 Uhr

Sportplatz Frankweiler - 120 Zuschauer

 

 

 

Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen führten mich heute wieder einmal in die Südpfalz. Im Rieslingdorf Frankweiler war heute der VfB Annweiler zu Gast. Nach zuletzt neun Niederlagen in Folge ist der VfB inzwischen auf dem vorletzten Tabellenplatz der B-Klasse durchgereicht worden. Gegen die aktuell auf dem vierten Platz stehenden Gastgeber dürfte sich das heute auch nicht ändern.

 

Gerade deshalb war es sehr überraschend, dass die Gäste es waren, die zuerst in Führung gegangen waren. Franz Keßler geht im Strafraum überraschend zu Boden, und zur Verwunderung vieler zeigte der Schiedsrichter sofort auf den Punkt. Heiko Gütermann legte sich den Ball zurecht und verwandelte sicher. Doch der Schiedsrichter lässt den Strafstoß wiederholen, und erneut legt sich Heiko Gütermann den Ball auf den Punkt. Er nimmt die gleiche Ecke und lässt dem Torwart erneut keine Chance (18.). Die Überraschende Führung sollte aber nicht lange halten, doch Maxmilian Schels trifft nach einer Ecke von Heiko Zertner nur den Pfosten (20.). Nur zwei Minuten später zeigt der Schiedsrichter erneut auf den Punkt. Johannes Bergdoll wurde im Strafraum von den Beinen geholt. Jonas Roth verwandelt links unten sicher zum Ausgleich (22.). Mit einem eher schmeichelhaften Unentschieden für die Gäste ging es in die Halbzeitpause.

 

Nach der Pause wollten die Gastgeber unbedingt die Führung. Auch ohne den weiterhin verletzten Toptorjäger Tobias Schwartz (28 Treffer in der Hinrunde) wurde Chance um Chance herausgespielt. So landete der Kopfball von Maximilian Schels nach einer Ecke von Mark Lenz in den Armen des Torwarts (51.). Eine Minute später war es dann soweit, das Spiel gedreht. Johannes Guth schießt den Freistoß an der “ Sechs-Mann-Mauer“ vorbei ins Tor (52.). Toller Treffer. Auch dem nächsten Treffer geht ein Freistoß voraus, doch Heiko Zertner hatte Glück, dass der Keeper beim Abwehrversuch weggerutscht ist (82.). Ein von Patrik Zittel quer gelegter Ball drischte Johannes Guth zum 4:1 Endstand ins Netz (88.). Die TuS Frankweiler/Gleisweiler“Siebeldingen kletterte auf den dritten Platz, der VfB Annweiler fällt nach der zehnten Niederlage in Folge auf den letzten Platz zurück.

 

Die heutige Zuschauerzahl war nur schwer auszumachen, da in der benachbarten Dagobert-Halle das Wahllokal der heutigen Landtagswahl eingerichtet war. So verfolgten immer wieder einige Wähler nach Ihrer Stimmabgabe das Spielgeschehen mit. Apropos Dagobert: Es handelt sich hier nicht um Dagobert Duck. Und auch nicht um Arno Funke alias Dagobert, sondern vielmehr um die Sage des Merowingerkönig Dagobert I. (*608 oder 610, †639), der sich hier vor Feinden versteckt haben soll.