C-Klasse Südpfalz

VfR Sondernheim - FV Neuburg II

3 : 1

Sonntag, 28.02.2016 - 14:30 Uhr

Sportplatz Sondernheim - 40 Zuschauer

 

 

 

Erstes Spiel nach der Winterpause für den VfR Sondernheim im gleichnamigen Ortsteil Germersheims. Der VfR liegt in der Ost-Staffel der C-Klasse nur fünf Punkte hinter dem Tabellenführer Herxheim II auf Platz 2. Die heutige Gastmannschaft Neuburg II steht nur einen Platz über den Abstiegsrängen auf Platz14. Angesichts der Tabellensituation sollten demnach beide Mannschaften heute voll auf Sieg spielen.

 

Der VfR kam schlecht in das Spiel und rannte schon früh einem Rückstand hinterher. Der Ball landete im Strafraum bei Benjamin Kuntz der überraschend Freistehend zur Führung für den Außenseiter treffen konnte (15.). Sondernheim wollte den schnellen Ausgleich, doch der Kopfball von Steffen Müller nach einer Lutz Ecke (28.) geht rechts am Tor vorbei. Kurz vor der Halbzeit blieb Kevin Wenz im Neuburger Tor gleich in zwei Duellen gegen Denis Bengs als Sieger hervor (40. + 43.). Somit ging man nach einer nicht zufriedenstellenden Leistung mit einem Rückstand in die Kabine.

 

Nach dem Seitenwechsel gingen die Gastgeber etwas beherzter zu Werke und konnten durch einen von Andre Nenning direkt verwandelten Freistoß ausgleichen (55.). Nur kurze Zeit später war das Spiel gedreht. Nach einer Flanke von Jemel Alouch kam Denis Bengs an den Ball und schob in einer unübersichtlichen Situation zur Führung ein (60.). Sondernheim drehte jetzt auf, doch verpasste mehrfach die Vorentscheidung. So verpasste Andre Nenning nach einer Flanke von Alouch in der Mitte (73.), und trifft nur wenig später nach einem Zuspiel des eingewechselten Kaiser nur das Außennetz (75.). Fünf Minuten später war es dann soweit: Eine weitere Flanke von Alouch landete bei Andre Nenning, der zum 3:1 Endstand traf (80.).