ÜBER MICH   • IMPRESSUM   • KONTAKT   

BFV A-Junioren Kreisliga Heidelberg

JSG ASV/DJK Eppelheim

 10 - 1

JSG Lobbach II

21.09.2019 / 30 Zuschauer

DJK-Sportplatz

Sämtliche Mannschaften des Eppelheimer Fusionsvereins tragen ihre Partien auf dem ASV-Sportplatz aus. Eine der wenigen Ausnahmen bildet dabei die U19 - die heute von mir auf dem DJK-Sportplatz besucht werden. Es sollte reichlich Tore zu bestaunen geben.


Die frühe Führung erzielte Oliver Auer nach einer flachen Hereingabe (8.). Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld trifft Oliver Auer nur wenig später erneut (12.). Und als keine halbe Stunde gespielt war markiert Oliver Auer einen lupenreinen Hattrick (27.). Dann war Amadou Berete dran - er beförderte eine Bogenlampe zum 4:0 ins Tor (32.). Als sich die zweite Halbzeit verzögerte, weil der junge Schiedsrichter den Ball in der Kabine vergessen hatte, lies sich das Heimteam nicht beirren. Allen voran Oliver Auer der kurz nach wiederanpfiff erneut traf (47.). Dann trifft erneut Amadou Berete (50.). Mit dem 7:0 durch Sammy Rühle wurde allmählich Frust bei den Gästen spürbar (53.). So ging der Gästekeeper etwas ungestüm in den Zweikampf gegen Massimo Stockmann - hier wäre Rot durchaus vertretbar gewesen. Doch der Schiedsrichter zeigt nur auf den Punkt. Paul Schwanke verwandelt ohne Mühe (60.), denn der Keeper bewegte sich gar nicht. Leon Marc Schlottenhauer mit dem 9:0 durch die Beine des Keepers (64.). Dann endlich mal auf der anderen Seite - der Ehrentreffer zum 9:1 von Tim Kress (81.). Kurz vor dem Abpfiff wurde es dann aber doch noch zweistellig - Jan Rothmund erzielt das 10:1 nachdem der Schuss von Schlottenhauer zuvor gehalten wurde (88.). Mannomann.