ÜBER MICH   • IMPRESSUM   • KONTAKT   

Rothaus-Bezirkspokal Baden-Baden

VfB Gaggenau 2001

 0 - 1

SpVgg Ottenau

04.08.2019 / 250 Zuschauer

Traischbachstadion

Nach den vielen Wochen der Vorbereitung im ging es heute im Fußballbezirk Baden-Baden endlich wieder los. In der Ersten Runde des Bezirkspokals kommt es zum Murgtalderby. Der ambitionierte und runderneuerte A-Ligst VfB Gaggenau empfängt dabei den Landesliga-absteiger Spvgg Ottenau. Ein mit spannung erwartetes Duell bei bestem Wetter. im Traisch-bachstadion.


Den besseren Start hatten die Gäste. Ein frecher Distanzschuss von Patrick Ebler aus über 30 Metern konnte gerade noch zur Ecke geklärt werden. Diese brachte nichts ein, doch auch im weiteren Spielverlauf waren es die Gäste, die sich weitere Möglichkeiten erspielten. Nur zweimal prüften die Gastgeber in der Ersten Hälfte die Ottenauer Defensive – und so ging es Torlos in die Kabine. Auch in der zweiten Hälfte zeigte sich das gleiche Bild wie in der Ersten. Beide Mannschaften standen hinten sicher, und versuchten ihr Glück über die Spielkontrolle. Gaggenau hatte Pech, als Sezer Ergün bei einem Freistoß nur die Latte traf (57.). Als Ottenau das Spiel wieder besser unter Kontrolle hatte flankte Tobias Wunsch von der linken Seite an den zweiten Pfosten. David Schneider musste nur noch den Fuß hinhalten und Ottenau ging in Führung (69.). Ottenau hatte das Spiel jetzt im Griff und hätte bei ihren Chancen noch weitere Tore nachlegen müssen. Von Gaggenau war jetzt nicht mehr zu sehen – und so feierten die Gäste aus Ottenau einen verdienten Sieg im Murgtalderby.