ÜBER MICH   • IMPRESSUM   • KONTAKT   

BFV-Rothaus-Kreispokal Heidelberg

TSV Nordstern Gauangelloch

 1 - 2

TSV Rettigheim

11.08.2019 / 80 Zuschauer

Waldsportplatz Gauangelloch

Auf dem alten Sportplatz in Gauangelloch findet heute das Pokal-Achtelfinale gegen die Gäste aus Rettigheim statt. Apropos Gäste: Gleich sechs Spieler der Anfangself sind 19 Jahre alt oder jünger. Dennoch gilt der Neu-Kreisligist als klarer Favorit.


Es dauerte nur vier Minuten bis zur Führung der Gäste. Ein weiter Abstoß des Torwarts landete bei Lennart Burkhart. Dieser nahm Fahrt auf und hatte gegen die aufgerückte Abwer nur wenig Mühe zur Führung einzuschieben (4.). Rettigheim hatte auch in der Folge mehr vom Spiel, bis die Gastgeber nach einer halben Stunde mehr und mehr das Kommand übernahmen. Bei einem Konter verfehlte Masimilian Plesse den Ausgleich nur um Haaresbreite (25.). Kurz vor der Pause hatte dann Rettigheim drei klare Möglichkeiten die zu leichtfertig vergeben wurden. Nach der Pause aber erhöhten die Gäste schnell auf 2:0 - eine Flanke von der linken Seite landete beim einlaufenden Sebastian Schmitt der den Ball in die Maschen köpfte (52.). Das Spiel verlor jetzt etwas an Fahrt, bis zu einem von Max Sauter direkt verwandelten Freistoß (68.). Der Anschlusstreffer, mehr aber auch nicht - denn von den Gastgebern war jetzt nichts mehr zu sehen. Im Gegensatz zu Rettigheim, die weiter auch die besten Möglichkeiten verstreichen lassen. Am Ende aber gelang ein 1:2 Auswärtserfolg und dem damit verbundenen Einzug ins Pokal-Viertelfinale.