ÜBER MICH   • IMPRESSUM   • KONTAKT   

Rothaus-Bezirkspokal Baden-Baden

FV Plittersdorf

 1 - 2

FC Rheingold Lichtenau

11.09.2019 / 160 Zuschauer

Sportgelände im Binsenfeld

Heute steigt die dritte Runde im Bezirkspokal. Es empfängt der A-Ligist aus Plittersdorf den Bezirksligist aus Lichtenau. Die Gäste sind eine regelrechte Torfabrik, erzielten sensationelle 23 Treffer in sechs Spielen. Doch Vorsicht, in der vorausgegangenen Runde warf Plittersdorf bereits ambitionierte Ottenauer aus dem Pokal.


Die Hausherren lieferten einen harten Kampf. Robin Lesniak erzielte die frühe Führung für Lichtenau (14.). Denn zu beginn hatte der FVP die befürchteten Probleme mit dem Sturm  der Gäste. Doch die Gastgeber kämpften sich immer mehr in die Partie und wurden zu beginn der zweiten Hälfte auch mutiger. Plittersdorf war jetzt Tonangebend und kamen zum verdienten Ausgleich durch Dennis Hildenbrand (68.). Die Hausherren drängten jetzt auf die Führung, doch ein unglücklicher Pressschlag zwischen Keeper Wahl und Kevin Sauer endete in der glücklichen 1:2 Führung für die Gäste (77.). In einer hektischen Schlussphase mit neun gelben und einer gelb-roten Karte änderte sich daran auch nichts mehr Damit mühte sich der Bezirksligist ins Viertelfinale.