ÜBER MICH   • IMPRESSUM   • KONTAKT   

District 2 - Alsace

US Preuschdorf/Langensoultzbach

2 - 3

US Wittersheim

02.06.2019 / 90 Zuschauer

Stade du Seltzbach

Bereits am Feiertag unter der Woche konnte das Heimteam den Aufstieg feiern. Zwar nicht als Tabellenführer - dafür jedoch als bester zweitplatzierter. Dennoch wollte man das letzte Spiel heute gewinnen, um mit etwas Glück Tabellenführer Kronenbourg Strasbourg noch von Platz Eins zu verdrängen.


Und es ging auch gut los, denn Guillaume Simon brachte Preuschdorf früh in Führung (9.). Danach war bis zur Pause außer einmal Lattentreffer für Preuschdorf (28.). nur wenig zu sehen. Doch kurz nach der Pause erzielte Adrien Martin den überraschenden Ausgleich (49.). Preuschdorf verlor jetzt die Spielkontrolle und die Gäste kamen immer besser ins Spiel. Richard Schneider konnte alleine vor dem Torwart diesen zur Wittersheimer Führung überwinden (78.). In der Nachspielzeit wurde es dann aber nochmal spannend. Zuerst fiel der umjubelte Ausgleichstreffer zum 2:2 durch Tristan Knoery (90.+1) - doch nur eine Minute später ging Wittersheim erneut in Führung. Den Siegtreffer erzielte Toprak Külhaci (90.+2).