Olympique Lyon II – Stade de Reims II 2:2


20.08.2016
Stade Groupama OL Training Center
Championnat France Amateur
Zuschauer: 280

Es ist das erste Spiel im neuen „Stade Groupama  OL Training Center“. Auf dem Gelände des Parc Olympique Lyonnais ist ein kleines Stadion entstanden, das künftig neben der Viertklassigen  U 23 von Olympique Lyon auch dem Damen-Erstligateam als Heimstätte dienen soll.

Zum ersten Spiel heute war die U 23 von Stade de Reims angereist, die sogar von einigen Anhängern begleitet wurden. Es war ein munteres Spiel, mit dem besseren beginn für OL. Nach einer Flanke von der rechten Seite war Olivier Kemen per Kopf zur Stelle (26.). OL machte weiter ein gutes Spiel, doch ein zweiter Treffer wollte nicht fallen. Stattdessen verwandelt Alexi Peuget kurz nach der Pause einen Freistoß aus 30 Metern zum Ausgleich (51.). Doch auch Lyon hat einen guten Freistoßschützen in seinen Reihen. So sorgte Maxime D’Arpino mit seinem Freistoßtreffer kurz vor Schluss für großen Jubel (85.). Doch Reims gibt sich nicht geschlagen und kam durch Virgile Piechocki noch zum verdienten Ausgleich (88.) in einem sehenswerten Spiel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s