FC Durrenbach/Hegeney – Société Sportive Beinheim 4:2


13.10.2019
Stade Municipal Durrenbach
Coupe Credit Mutuel Wissembourg
Zuschauer: 80

In der zweiten Runde im Coupe Credit Mutuel empfing der eine Klasse höher spielende FC Durrenbach/Hegeney die Gäste aus Beinheim. Und die Gastgeber wurden zu Beginn auch ihrer Favoritenrolle gerecht. Doch ein direkt verwandelter Freistoß von John Beushausen brachte zuerst  die Gäste in Führung (21.). Es dauerte aber nicht lange, bis Adrien Oster für die Gastgeber ausgleichen konnte (28.). Kurz nach beginn der zweiten Hälfte scheiterte Ayoub Bocuhber mit seinem Schuss am Beinheimer Keeper, jedoch Adrien Oster war mit dem Nachschuss erfolgreich (52.). Nur zwei Minuten später hätte Florent Beick auf 3:1 erhöhen müssen, doch sein Schuss rollt um Haaresbreite am Tor vorbei (54.). Als Andre Oster nach einer Stunde efenfalls am Beinheimer Keeper scheiterte stand sein Bruder Adrien Oster erneut richtig und erzielte das 3:1 – sein dritter Treffer heute (62.). Durrenbach/Hegeney fühlte sich dem Sieg zu sicher und brachte die Gäste damit zurück ins Spiel. Der Anschlusstreffer zum 3:2 von Florian Cordavault läutete eine umkämpfte Schlussphase ein (75.). Doch Beinheim schaffte es nicht mehr zum Ausgleich, im Gegenteil. Lucas Schall machte mit dem 4:2 in der Nachspielzeit alles klar (90.+2).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s