ÜBER MICH   • IMPRESSUM   • KONTAKT   

Kreisliga A Nord - Baden-Baden

VfR Bischweier

 1 - 0

FV Plittersdorf

07.12.2019 / 100 Zuschauer

Winkelberg-Stadion

Der VfR Bischweier empfängt heute im letzten Heimspiel des Jahres die Gäste aus Plittersdorf. Während die Gastgeber auf Platz vier weiterhin in Reichweite zum Relegationsplatz sind, stehen die Gäste auf Platz zehn derzeit hinter ihren eignen Erwartungen.


Die erste Hälfte gehörte den Favorisierten Gastgebern, ohne jedoch zwingende Torchancen heraus zu spielen. Das Geschehen drehte sich aber zu beginn der zweiten Hälfte, als Plittersdorf stark aus der Kabine kam. Und beinahe wäre der FVP auch auf die Siegerstraße gekommen, wäre der zur Halbzeit eingewechselte Christian Scharer mit seinem Foulelfmeter nicht an VfR-Keeper Nösner gescheitert (61.).  Zuckriegl hatte zuvor den Gästekapitän Kiefer im Strafraum gelegt. Und nur zehn Minuten später erläuft Hironimus einen Ball beim Gegnerischen Spielaufbau, doch VfR-Keeper Nösner hält erneut die Null fest (72.). Und dann fällt das Tor auf der anderen Seite. Eine feine Einzelaktion von Felix Maksimovic bescherte den Gastgebern einen glücklichen Sieg (84.). Damit hatten die Gastgeber nochmal etwas zu feiern im Jahr ihres 100-jährigen bestehens. Der Trainer der Gäste trat nach Schlusspfiff in einer Pressekonferenz von seinem Amt zurück.