SG Böhl-Iggelheim II – TSV Königsbach 3:2


17.07.2021
Sportplatz am Wasserturm
Vorbereitungsspiel
Zuschauer: 50

Tore:
1:0 Bastian Wobst (10.), 2:0 Marvin Schwerdel (28.), 2:1 Finn Klohr (46.), 2:2 Sven Hoernschemeyer (62.), 3:2 Daniel da Silva Giumares (77.).

Zur Halbzeit führten die Gastgeber nach Toren von bastian Wobst (10.) und Narvin Schwerdel (28.) mit 2:0. Zudem konnte SG-Keeper Yannick Kerwien kurz vor der Halbzeit einen Foulelfmeter von Finn Klohr abwehren (44.). Unmittelbar nach Wiederanpfiff erzielte Finn Klohr den Anschlusstreffer für die Gäste (46.). Nach rund einer Stunde konnte Sven Hoernschemeyer ausgleichen (62.). Die Gastgeber aber kamen zurück und Daniel da Silva Giumares erzielte den Siegtreffer (77.).

SV N.K. Croatia Karlsruhe – FC West Karlsruhe II 2:2


15.07.2021
Sportgelände am Rüppurrer Schloss
Vorbereitungsspiel
Zuschauer: 15

Tore:
Tore: 1:0 Davor Kozul (5.), 1:1 Kevin Müller (45.), 2:1 Daniel Kozic (46.), 2:2 Justin Mazur (53.).

Vorbereitungsspiel am Donnerstag Abend zwischen dem SV N.K. Croatia Karlsruhe (B-Klasse) und dem FC West Karlsruhe (C-Klasse). Dabei ging es etwas härter zur Sache – dennoch wurde keine Karte vom Unparteiischen gezeigt. Hatte er womöglich gar keine eingesteckt?

In einer weitestgehenden Ereignislosen ersten Hälfte kamen die Gäste mit dem Pausenpfif zum Ausgleich (45.). Kurz nach Wiederbeginn erzielte dann Daniel Kozic die erneute Führung für Croatia (46.). Justin Mazur mit dem erneuten Ausgleich nur wenige Minuten später sorgte gleichzeitig für den Endstand (53.). In der Folge hielt FC West-Keeper Daniel Broscheid einen Foulelfmeter von Marko Evic (74.). Keine Minute später verletzte sich Broscheid dann am Knöchel – und er musste vom Feld. Mangels Ersatztorwart stand dann Innenverteidiger Niels Berg für die letzten Zehn Minuten im Tor, wurde aber kaum gefordert.

TSG 62/09 Weinheim – FV 1918 Brühl 0:0


14.07.2021
Sepp-Herberger-Stadion
Vorbereitungsspiel
Zuschauer: 50

Am heutigen Mittwochabend war die Landesligamannschaft FV Brühl beim Verbandsligisten TSG Weinheim zu Gast. Trott des angekündigten Regen fand die Partie überraschend im Stadion und nicht auf dem benachbarten Kunstrasen statt.

Die Partie endete Torlos. Die beste Chance der Partie hatte Brühls Gaetano Giordano, der mit seinem Freistoß in der ersten Hälfte nur den Pfosten traf (39.). In der zweiten Halbzeit wechselten beide Teams munter durch, und bei Weinheim war deutlich mehr Zug nach vorne zu sehen – für ein Tor hat es dennoch nicht gereicht.