SV Landau Süd – TSG Godramstein 5:3


20.07.2021
Sportzentrum West Landau
Vorbereitungsspiel
Zuschauer: 70

Tore:
1:0 David Benkler (43.), 1:1 Gabriel Vogel (46.), 1:2 Laszlo Lorinczi (56., Foulelfmeter), 1:3 Dennis Milles (57.), 2:3 Nur El Din Samouri (65.), 3:3 Nico Koch (69.), 4:3 Nico Koch (70.), 5:3 Nico Koch (88.).

An Stelle des alten Jahnsportplatzes in Landau (Bilder hier) entstand in rund zwei Jahren Bauzeit von 2018 bis 2020 das neue Sportzentrum West. Dafür musste die marode Rundsportplatz und der Hartplatz weichen. Das Spielfeld wurde um 90 Grad gedreht und die Halle direkt daneben gebaut.

Zum Testspiel heute zu Gast war die TSG Godramstein, einem Ortsteil im Nordwesten Landaus. Die Gäste zeigten sich über weite Strecken den Gastgebern ebenbürtig, und war es lange Zeit ein offenes Spiel. Bis zwanzig Minuten vor dem Ende der erst zur Halbzeit eingewechselte Nico Koch einen Lupenreinen Hattrick binnen 19 Minuten erzielte. Eng ging es vor dem 5:3 zu, als Godramstein in der Schlussphase gleich mehrere Chancen zum 4:4 nicht nutzen konnte.

SV Landau West – FSV Steinweiler 2:0


09.06.2019
Sportplatz Herxheimweyher
3. Aufstiegsspiel / Entscheidungsspiel zur A-Klasse
Zuschauer: 1.100

Alle Guten Dinge sind drei. Nach zwei Unentschieden in den ersten beiden Reegationsspielen musste also ein Entscheidungsspiel her. Zahlreiche Zuschauer gaben diesem 3. Aufstiegsspiel einen würdigen Rahmen. Einzig die Hausfrauengesänge der Landauer waren etwas skurril.

Leider war der FSV Steinweiler durch zwei Ausfälle wegen Verletzung und Sperre ent-scheidend geschwächt. Somit war der Weg frei für einen stets ungefährdeten und absolut verdienten 2:0 Sieg der Landauer. Die Tore erzielte Elias Erhard (11.) und Sebastian Kauz (70.).

Herzlichen Glückwunsch.

ASV Lug/Schwanheim – SV Hatzenbühl 2:2


22.09.2018
Sportplatz Schwanheim
A-Klasse Südpfalz
Zuschauer: 60

Der ASV Lug/Schwanheim bestritt sein Kerwespiel am heutigen Samstagabend. Beide Teams stehen derzeit im unteren Tabellendrittel und benötigen dringend Punkte.  Bei kalten und regnerischen Bedingungen führten die Hausherren beide  male – doch konnten die Gäste jeweils nur wenige Minuten später ausgleichen.

Für mich bedeutet der heutige Besuch in Schwanheim gleichzeitig die komplettierung des Fussballkreises Südpfalz.

FV Türkgücü Germersheim – TuS Frankweiler/Gleisweiler 2:5


12.08.2018
Wrede-Waldstadion Germersheim
A-Klasse Südpfalz
Zuschauer: 80

Eigentlich sollte der FV Türkgücü Germersheim seit einiger Zeit wieder den Sportplatz im Roth bespielen können. Doch aufgrund von Verzögerungen spielt der Aufsteiger diese Runde im Wrede-Waldstadion. In der größten und schönsten Anlage der Stadt.

Der Aufsteiger startet denkbar schlecht in die neue Saison. Gleich am Ersten Spieltag ist eine der Mannschaften zu Gast, die in der vergangenen Runde um den Aufstieg mit spielten. Gegen die stark aufspielende Mannschaft des TuS Frankweiler/Gleisweiler/Siebeldingen   unterlag Türkgücü  klar.

TSV Wilgartswiesen – SV Silz 1:3


29.07.2018
Sportgelände im Sauborn
Bitburger Kreispokal Südpfalz
Zuschauer: 25

Die Erste Runde im Kreispokal Südpfalz steht an.Beide Teams spielen in derselben Liga, dennoch war heute ein großer Unterschied beider Teams auszumachen. Die Gäste aus Silz waren durchgängig Spielbestimmend. Sicheres Passspiel, viel Kreativität und zeigten schöne Spielszenen. Wilgartswiesen konnte da heute bei der Hitze nicht mithalten.

Wilgartswiesen kann sich bereits in zwei Wochen revanchieren. Dann stehen sich beide am  Ersten Spieltag am selben Ort erneut gegenüber.