SG Tairnbach – FC Sandhausen 1:2


26.05.2019
Sportplatz Tairnbach
Kreisklasse C West – Heidelberg
Zuschauer: 350

Das absolute Topspiel in der C-Klasse könnte einen Spieltag vor dem Ende bereits eine Vorentscheidung herbei führen. Gewinnen die Gäste aus Sandhausen heute, steigen sie als Tabellenführer und Meister direkt auf. Gewinnt die SG Tairnbach – gehen sie vom Ersten Platz  aus in den letzten Spieltag. Entsprechend viele Zuschauer waren heute auf den Sportplatz nach Tairnbach gekommen.

Es war ein umkämpftes Spiel. Das Spiel fand hauptsächlich im Mittelfeld statt, so dass die Zuschauer nur wenig Torchancen zu sehen bekamen. Doch kurz vor der Pause zog Julius Breiter einfach mal ab – der Ball knallte an den Pfosten und landete bei Lucas Winkler der mit dem Nachschuss zum 0:1 erfolgreich war (41.). Nach der Pause drängte die SG auf den Ausgleich, und könnte einen Aussetzer des Gästekeepers nutzen. Nach einer bereits geklärten Aktion tritt der Torwart dem Stürmer – eine unnötige Tätlichkeit, jedoch gab es nur Gelb (54.). Den fälligen Elfmeter verwandelte Carsten Benz sicher (55.). Die Partie war jetzt wieder völlig offen, bis der Schiedsrichter dem noch nicht verwarnten Daniel Hammer für ein Foul im Mittelfeld sofort die Rote Karte zeigte (67.). Die Zuschauer waren mit dieser harten Entscheidung nicht einverstanden – doch es kam noch schlimmer. Tobias Meyer, der Torjäger der Gäste ging im Strafraum zu Boden und verwandelte den fälligen Elfmeter selbst (78.). Mit der letztlich unglücklichen Niederlage gegen den den neuen C-Klassen-Meister hat man wohl alle Chancen auf die Relegation verspielt.

FG Rohrbach 2012 – SG Tairnbach 1:2


28.04.2019
Sportzentrum Erlenweg
Kreisklasse C West – Heidelberg
Zuschauer: 50

Der Bericht hätte schon längst hier stehen sollen. Doch der Anbieter meines Homepagepaketes hat nach vielen kleinen Änderungen nun eine sehr große eingespielt. Damit waren einige erneut etliche Formatierungen verloren und ich hatte plötzlich reichlich Baustellen.

Nun aber zum Spiel: Der Besuch heute in Heidelberg-Rohrbach bescherte den anwesenden Zuschauern und mir ein spannendes Spiel. Bei bestem Fussballwetter kämpfen beide Teams noch um den Aufstieg in die B-Klasse. Dabei spielt der Tabellenführer FG Rohrbach (55 Punkte) gegen die drittplatzierte SG Tairnbach (50 Punkte). Dazwischen, mit jedoch einem Spiel mehr der FC Sandhausen (53.). Für Spannung ist also bestens gesorgt.

Bei bestem Wetter ging das Spiel auch gut los. Robin Jäger erzielte noch in der Ersten Spielminute die Führung für den Tabellenführer. Der Ausgleich für die SG erzielte  Maximilian von Weyrother (28.). Und die Gäste waren es auch, die kurz nach Wiederanpfiff in Führung gingen. Steffen Siegel mit dem Tor (46.). Danach war die Partie zwar spannend, aber aufgrund zu vieler Unterbrechungen kam es kaum noch zu Chancen. Die beste zum Ausgleich hatte Martin Hinterlang, der den Ball freistehend vor dem Tor drüber köpfte (82.). Damit verkürzt sich der Rückstand der SG Tairnbach zu Tabellenführer FG Rohrbach auf zwei Punkte.