TV Westheim – TSV Lingenfeld II 4:1


04.10.2020
Sportplatz Westheim
C-Klasse Rhein-Mittelhaardt Ost
Zuschauer: 130

Tore:
0:1 Nicolai Bölke (28.), 1:1 Hugo Thiele (34.), 2:1 Hugo Thiele (51.), 3:1 Marvin Maier (81.), 4:1 Nico Fandrich (90.).

Mit 13 Treffern in nur drei Spielen und noch ohne Punktverkust ist der runderneuerte TV Westheim sehr gut in die neue Runde gestartet und steht damit auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Gäste dagegen belegen mit vier Punkten aus drei Spielen den sechsten Platz und stehen im Mittelfeld der Tabelle.

 Es war eine umkämpfte Partie. Der Spielfluss wurde durch die vielen Fouls auf beiden Seiten immer wieder unterbunden. Die Führung der Gäste durch Nicolai Bölke (28.) hielt nicht besonders lange – denn nur wenige Minuten später musste Hugo Thiele ein Zuspiel von Nico Fandrich nur noch einschieben (34.). Die Führung für den TV Westheim fiel zu beginn der zweiten Hälfte, Torschütze war erneut Hugo Thiele (51.). Die Gastgeber waren jetzt mutiger, so zieht Marvin Maier aus 25 Metern einfach mal ab. Sein Schuss landet zuerst am linken Innenpfosten und von dort im Tor (81.). In der Schlussminute überlistete noch Nico Fandrich den Keeper mit einem Schuss ins kurze Eck (90.) und sorgte so für den Enstand.